Immuntherapie oder Antikörpertherapie

 

Die Immuntherapie oder Antikörpertherapie ist eine relativ neue Methode zur Bekämpfung von Brustkrebs. 

 

Dabei werden Antikörper, die auch Bestandteil der natürlichen Immunabwehr des Körpers sind, künstlich hergestellt und als Medikament verabreicht. Die Wirkung der Medikamente ist unterschiedlich. So gibt es Präparate, die Wachstumssignale an Krebszellen blockieren oder das Wachstum des Tumors hemmen. Andere schneiden die Blutzufuhr (und damit die Versorgung mit Nährstoffen) des Tumors ab.