Was passiert?

 

Über 80 Prozent der Mammakarzinome entdecken die betroffenen Frauen bei der Selbstuntersuchung. Natürlich hat jede Frau Angst, dass ein Veränderung des Brustgewebes bösartiger Natur ist.

 

Doch trotzdem ist das Wichtigste:

 

Ruhe bewahren!